Claude Monet: Kathedrale von Rouen bei Sonnenaufgang

Claude Monet: Kathedrale von Rouen bei Sonnenaufgang

Claude Monet

Entstanden: 1894

Öl, Leinwand, 100 x 65 cm

Die Kathedrale von Rouen ist eine 33 Gemälde umfassende Bilderserie von Claude Monet, die zwischen 1892 und 1894 entstand. Sie zeigt die Kathedrale von Rouen in verschiedenen Lichtsituationen und zum Teil mit geringen Variationen des Standpunktes. Die Bilder zählen zu den Höhepunkten in Monets Schaffen.

Bildbeschreibung

Die 33 Bilder zeigen alle die Kathedrale von Rouen in einer Bild füllenden Ansicht. 30 der Bilder zeigen die Fassade, drei weitere kleine Ausschnitte der Kathedrale. Die gotische Fassade wird in einer extremen Nahsicht dargestellt, jedoch nicht in einer realitätsgetreuen und detaillierten Wiedergabe der Architektur. Stattdessen sind die wesentlichen Elemente des Bildes das farbige Licht und die Wiedergabe der Wirkung des Gebäudes in verschiedenen Licht- und Witterungsbedingungen.

Claude Monet malte die ersten Bilder der Serie in direkter Frontalansicht. Die Blickpunkt wanderte mit der Zeit weiter nach rechts, da sich Monets Standpunkt veränderte. So gibt es insgesamt fünf verschiedene Perspektiven aus denen die Bilder entstanden.

Quelle: Wikipedia

Gemälde „Claude Monet: Kathedrale von Rouen bei Sonnenaufgang“  in hoher Auflösung, als elektronische Grußkarte und als Schiebepuzzle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s