Francisco de Goya y Lucientes: Familie Karls IV.

Francisco de Goya y Lucientes: Familie Karls IV.

Francisco de Goya y Lucientes, 1800-1801

Öl, 280 cm × 336 cm

Die Familie Karls IV. des spanischen Malers Francisco de Goya im spanischen Museum Museo del Prado ist eines der berühmtesten Gemälde der Welt.

Beschreibung

Das Bild zeigt die Familie des spanischen Königs Karls IV. in einer Pose, die einen zeitgenössischen Kritiker zu der Äußerung veranlasste, der König (5. v. rechts auf dem Gemälde) und seine Frau (7. v. rechts) sähen aus „wie ein Bäcker und seine Gemahlin nach einem Lotteriegewinn“. Es gibt aber Hinweise, dass die Dargestellten mit ihren Porträts sehr zufrieden waren. Dennoch lässt der Realismus im Blick des Hofmalers Goya vermuten, dass die Direktheit und ungeschönte Nüchternheit – man kann es teilweise Hässlichkeit nennen – wie das Personal des Hofes dargestellt ist, nicht versehentlich geschah. Goya hat in diesem Gruppenbildnis auf subtile Weise seine Distanz zur Herrscherfamilie visualisiert.

Am Bildrand (zweiter von links) befindet sich Ferdinand, der Thronerbe, der sich später gegen seine Eltern stellte und im Jahr 1808 einen Staatsstreich inszenierte. Er wurde König und führte ein despotisches Regime.

Neben ihm steht eine Frau mit abgewandtem Gesicht, die nicht zu erkennen ist. Sie soll die Braut des Thronerben Ferdinand darstellen, die zum fraglichen Zeitpunkt noch nicht ausgewählt worden war.

Erkenntlich ist ein deutliches Farbschema: Die Frauen sind in Gold, Weiß und Silber gekleidet, die Männer hingegen in Schwarz, Blau und Rot.

Quelle: Wikipedia

Gemälde „Francisco de Goya y Lucientes: Familie Karls IV.“  in hoher Auflösung, als elektronische Grußkarte und als Schiebepuzzle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s