Francisco de Goya y Lucientes: Die nackte Maja

Francisco de Goya y Lucientes: Die nackte Maja

Francisco de Goya y Lucientes, 1797-1800

Öl auf Leinwand, 97 cm × 190 cm

Die Nackte Maja (spanisch: La maja desnuda) ist ein Ölgemälde aus den Jahren 1797 – 1800 von Francisco José de Goya y Lucientes, das eine nackte, auf einem Kissen ruhende Frau darstellt.

Das Bild wird von Robert Hughes als die erste Darstellung von Schambehaarung in der westlichen Kunst angesehen.

Quelle: Wikipedia

Gemälde „Francisco de Goya y Lucientes: Die nackte Maja“  in hoher Auflösung, als elektronische Grußkarte und als Schiebepuzzle

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Francisco de Goya y Lucientes: Die nackte Maja

  1. Ron sagt:

    „Darum an dem langen Tage
    Merke dir es, liebe Brust:
    Jeder Tag hat seine Plage,
    Und die Nacht hat ihre Lust…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s