Jan Vermeer: Schlafendes Mädchen

Jan Vermeer: Schlafendes Mädchen

Jan Vermeer, 1657

Öl auf Leinwand, 87,6 cm × 76,5 cm

Das Bild Schlafendes Mädchen ist ein von Jan Vermeer im Jahr 1657 geschaffenes Ölgemälde, das 87,6 Zentimeter hoch und 76,5 Zentimeter breit ist. Es ist heute im Metropolitan Museum of Art in New York ausgestellt.

Bildbeschreibung

Im Bild sitzt eine Frau an einem Tisch. Sie hat ihre Augen geschlossenen und stützt mit ihrem Arm den Kopf auf dem Tisch ab. Im Vordergrund ist die Tischdecke aufgeworfen und es befinden sich eine Obstschale und eine Weinkaraffe auf dem Tisch. Dieser Unordentlichkeit des Vordergrundes steht ein karger Hintergrund gegenüber. Durch die offene Tür kann der Betrachter zudem in den Nebenraum schauen.

Mit Hilfe von Röntgenuntersuchungen wurde nachgewiesen, dass Vermeer ursprünglich einen anderen Hintergrund angelegt hatte. So befand sich im Raum hinter der Frau ein Mann und in der Tür ein Hund.

Quelle: Wikipedia

Gemälde „Jan Vermeer: Schlafendes Mädchen“  in hoher Auflösung, als elektronische Grußkarte und als Schiebepuzzle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s