Raffael: Vermählung Mariä

Raffael: Vermählung Mariä

Raffael, 1504

Öl auf Holz, 170 cm × 117 cm

Die Vermählung Mariä, in der Literatur auch Vermählung Mariens, in Italien üblich und in der kunstgeschichtlichen Darstellung häufig zu finden auch Sposalizio, ist ein Gemälde von Raffael. Es wurde in der Stilepoche der Renaissance zu Anfang des 16. Jahrhunderts geschaffen und gilt als dessen erstes Meisterwerk, mit dem er seinen Lehrer Perugino übertraf. Das Gemälde ist mit Ölfarbe auf einer Holztafel in Format 120,6 x 174 cm ausgeführt, das im oberen Teil bogenförmig abschließt. Es wird von einem unregelmäßigen, circa 3 cm breiten Holzrand umfaßt, der durch den Falz der Rahmenleiste abgedeckt wurde. Die bemalte Fläche beträgt 113,2 x 168,2 cm.

Entstehung

Der zum Zeitpunkt der Entstehung des Gemäldes erst im 21. Lebensjahr stehende Raffael erbte die Werkstatt seines Vaters Giovanni Santi im Alter von elf Jahren und war von etwa 1499 bis 1504 Schüler von Perugino. In dieser Phase wurde er beeinflusst von Künstlern wie Luciano da Laurana und Melozzo da Forli. Er hatte wohl Kontakt auch zu Pinturicchio, ob Einflüsse auf seine Malerei von diesem kommen ist unklar. Die „Vermählung Mariä“ ist das dritte Bild nach dem Christus am Kreuz, heute in London und der Krönung Mariä, heute im Vatikan ausgestellt, in der eine Lösung seines Malstils von der Peruginos festzustellen ist. Er fand seinen eigenen, von der Perugino-Schule unterscheidbaren Stil allerdings nur langsam.

Etwa zeitgleich, lediglich kurz zuvor, zu diesem Gemälde schuf Perugino seine eigene Darstellung des Themas, die Vermählung Mariä von seiner Hand. So lässt sich aufgrund der gleichen Motive und Herangehensweisen, aber unterschiedlicher Details doch erkennen, daß Raffael langsam seinen eigenen Weg fand und entwickelte. Er schuf das Werk ursprünglich für eine Kirche in Città di Castello bei Perugia. als eines von drei von dort von unterschiedlichen geistlichen Orden bestellten Altarbildern.

Quelle: Wikipedia

Gemälde „Raffael: Vermählung Mariä“  in hoher Auflösung, als elektronische Grußkarte und als Schiebepuzzle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s